Peter Kollreider

island

 

 

(nur) am Donnerstag, 23.2.2017, ab 18 Uhr

»island« beleuchtet den Widerspruch, dass der auf Marktinteressen basierende Drang zur Individualisierung zum Zwecke der Integration in ein Werte- und Gesellschaftsmuster letztendlich zur Isolation führt. 
Die Arbeit thematisiert unsere Formbarkeit durch Traditionen, Interessen, Projektionen und Glauben. Ein tiefer Blick in diese Behauptung kann uns im selben Moment in Schrecken und Freude erschaudern lassen.

 

 

sehsaal
1050 Wien Zentagasse 38 Hofgebäude

Falls das Haustor geschlossen sein sollte, rufen Sie bitte 0699 19434054