Martin Eiter
Höhlenausgänge

14. bis 29. September 2019

Höhlenausgänge untersucht als Ausstellung und in künstlerisch/wissenschaftlichem Diskurs die prekären und durchlässigen Grenzen zwischen Wahrnehmung, Projektion und „Einbildung“.

 

Intimate Festival

26. bis 28. Juli 2019

Das Festival widmet sich dem direkten und fokussierten Austausch zwischen BetrachterInnen und PerformerInnen. Im Mittelpunkt stehen 1:1 (1 PerformerIn für 1 ZuschauerIn) Performances sowie Stücke die an ein kleines Publikum gerichtet sind. Performance-Art, Zeitgenössischer Tanz und Sound-Interventionen treffen hier aufeinander.
Wir gönnen Ihnen und uns den Luxus von direkten Erfahrungen und Begegnungen abseits der Masse und digitaler Alltagsrealität.